HHerzlich willkommen bei den Testberichten zu Kratztonne Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kratztonnen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Kratztonne zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Kratztonne zu kaufen.

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Katzen lieben es zu klettern und genau aus diesem Grund wurden Kratztonnen gemacht. Hiermit können Katzen einen richtigen Spaß in der Höhe erleben und mit dem richtigen Spielzubehör wird sich deine Katze so richtig austoben können.
  • Katzen müssen von Zeit zu Zeit ihre Krallen schärfen. Die Kratztonnen bieten ausreichend Fläche, damit Katzen ihre Krallen wetzen und schärfen können.
  • Damit sich deine Katze Zuhause wohlfühlt, sollte sie über einen Rückzugsort verfügen. Kratztonnen bieten mit Löchern und Höhlen den idealen Rückzugsort für Katzen. Hier kann sich die Katze entspannen und aus der Ferne das Geschehen Zuhause beobachten.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kratztonnen

Platz 1: Trixie 4338 Kratztonne Edoardo

Angebot
Trixie 4338 Cat Tower Edoardo, 100 cm, taupe/creme
68 Bewertungen

Hierbei handelt es sich um eine Kratztonne, die zu einem durchschnittlichen Preis verkauft wird und mit Langhaar-Plüsch und Sisalkratzfläche ausgestattet ist.

Einschätzung der Redaktion
Die beige Farbe passt sich sehr gut in jedes Interieur und die Kratztonne ist mit einer Höhle ausgestattet, die im inneren mit Fleece versehen ist. Somit kann sich die Katze entspannt zurücklehnen und ihren Schlaf im kuscheligen und warmen Fleece genießen. Laut des Herstellers ist die Kratztonne bestens für jeden Stubentiger geeignet.t
So sind die Kundenbewertungen

84 Prozent der Rezensenten haben die Kratztonne 4338 Eduardo von Trixie positiv, also mit vier oder fünf Sternen bewertet. Zu der positiven Bewertungen zählen diese Punkte:

  • Sehr gute Qualität
  • Katzen nehmen die Kratztonne sehr gut an
  • Bester Spielplatz für eine Katze
  • Gutes Material
  • Gute Preis-Leistung

10 Prozent der Rezensenten waren mit dieser Kratztonne unzufrieden und haben sie negativ, also mit einem oder zwei Sternen bewertet. Aus diesen Punkten setzte sich die negative Bewertung zusammen:

  • Schlecht verarbeitet
  • Starker Geruch
  • Zu viele Klammern und dadurch hohe Verletzungsgefahr für die Katzen
FAQ

Sind die verschiedenen Höhlen miteinander verbunden?

Es befindet sich im inneren der Kratztonne ein Tunnel und damit sind die Höhlen miteinander verbunden, damit sich die Katze so richtig austoben kann.

So sind die Kundenbewertungen

Platz 2: Trixie Kratztonne Jorge

Angebot
Trixie 44957 Cat Tower Jorge, 78 cm, anthrazit/lichtgrau/grau
99 Bewertungen

Bei dem Jorge Cat Tower handelt es sich um eine Kratztonne, die über zwei Etagen ausgestattet ist. Damit deine Möbel nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, ist die Kratztonne mit einem Sisalseil bezogen und damit kann die Katze ihre Krallen ausfahren und schön mit dem Kratzen beginnen.

Einschätzung der Redaktion
Darüber hinaus besteht für die Katze die Möglichkeit, sich oben hinzulegen, denn dort gibt es ein Wendekissen mit einer Gesamtfläche von 40 x 40 Zentimeter. Der Hersteller Trixie gibt an, dass die Kratztonne die beste Alternative zu einem gewöhnlichen Kratzbaum darstellt. Die Kratztonne ist nicht groß und lässt sich perfekt in eine Ecke des Zimmers aufstellen.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Kunden sind mit der Kratztonne von Trixie Jorge Cat Tower zufrieden und haben sie mit vier oder fünf Sternen positiv bewertet. Die positive Bewertung richtete sich an folgende Punkte:

  • Sehr gut verarbeitet
  • Sieht optisch gut aus
  • Ideal zum Aufstellen in einer Zimmerecke
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Chemiefreier Geruch

Nur 7 Prozent der Kunden haben die Kratztonne negativ, also mit einem oder zwei Sternen bewertet. Die negative Bewertung richtete sich an folgende Punkte:

  • Die Oberfläche viel zu schnell von Katzen zerstört
  • Keine gute Verarbeitug
FAQ

Ist die Kratztonne für eine große oder eine kleine Katze geeignet?

Die Kratztonne von Trixie Jorge Tower Cat ist eher für eine mittelgroße Katze geeignet, die nicht mehr als 7 bis 10 Kilogramm wiegt.

Platz 3: Trixie Kratztonne Julio

Trixie Kratzbaum Julio 140 cm beige/braun
11 Bewertungen

Die Trixie Julio ist ein 2-in-1 Produkt, welches als Kratztonne sowie Kratzbaum dienen kann. Der Preis befindet sich eher im oberen Segment und das hat etwas mit der Größe von 140 Zentimeter, der Verarbeitung und den verwendeten Materialien wie natürliches Sisalseil sowie Plüsch-Bezug zu tun.

Einschätzung der Redaktion
Mit insgesamt drei Etagen bietet die Kratztonne ausreichend Platz für eine große Katze und überall kann die Katze ihre Krallen schärfen. Die Kratztonne ist rundum mit einem Sisal und Velour bezogen und bietet allen Katzen ausreichend Platz, um zu spielen und sich richtig austoben.
So sind die Kundenbewertungen

75 Prozent der Rezensenten haben die Kratztonne Trixie Julio positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet. Zu den positiven Bewertungen zählen diese Punkte:

  • Stabil
  • Einfacher Aufbau
  • Ausreichend Platz zum Spielen
  • Gute Materialien
  • Gut verarbeitet
  • Sieht gut aus

25 Prozent der Rezensenten waren mit der Kratztonne von Trixie nicht so begeisert und haben sie mit nur einem Stern negativ bewertet. Zu der Kritik gehören folgende Punkte:

  • Viel zu teuer
  • Nutzt schnell ab
FAQ

Wie viel wiegt die Kratztonne Trixie Julio bei einer Größe von 140 Zentimeter?

Die Kratztonne Trixie Julio wiegt 15 Kilogramm.

Platz 4: Nanook Condo Kratztonne

Hier bekommst du im Lieferumfang direkt drei Kratztonnen geliefert, die sich in ihren Größen voneinander unterscheiden.

Einschätzung der Redaktion
Die Kratztonnen sind alle mit Höhlen zum Spielen ausgestattet und im inneren von jeder Höhle gibt es befestigte Bälle, die zum Spielen für die Katzen dienen. Die Katze bekommt in jeder Höhle genug Platz und kann sich dort auch zum Schlafen hinlegen. An der Kratztonne außen lassen sich sehr gut die Krallen schärfen.
So sind die Kundenbewertungen

84 Prozent der Käufer waren mit den drei Kratztonnen von Nanook zufrieden und haben sie mit vier oder fünf Sternen positiv bewertet. Die positiven Bewertungen richteten sich an folgende Punkte:

  • Optisch sehr ansprechend
  • Sehr gute Preis-Leistung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Ausreichend Platz für mehrere Katzen

Nur 7 Prozent der Käufer haben die Katztonnen von Nanook negativ, und zwar nur mit zwei Sternen bewertet. Die negativen Bewertungen richteten sich an folgende Punkte:

  • Instabil
  • Nicht langlebig
FAQ

Sind die einzelnen Höhlen miteinander verbunden?

Ja, die Höhlen sind miteinander verbunden und so können sich die Katzen gut austoben.

Platz 5: Rinderohr Harald Kratztonne

Rinderohr Kratztonne Harald eckig 76cm
24 Bewertungen

Die Katzentonne von Rinderohr verfügt über eine Gesamthöhe von 76 Zentimeter und ist in einem eckigen Design gehalten worden.

Einschätzung der Redaktion
Im inneren erleben die Katzen ein echtes Raumwunder, da das eckige Design für noch mehr Platz sorgt. Außen ist die Kratztonne mit Sisalseil bezogen und so können alle Katzen mit dem Krallenrausfahren loslegen. Ganz oben wird ein kuscheliger Schlafplatz geboten.
So sind die Kundenbewertungen

78 Prozent der Rezensenten haben die Kratztonne Harald von Rinderohr positiv mit vier oder fünf Sternen bewertet. Aus diesen Punkten setzte sich die positive Bewertung zusammen:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gut von den Katzen angenommen
  • Sieht optisch sehr gut aus
  • Gute Materialien

10 Prozent der Rezensenten haben die Kratztonne von Rinderohr negativ, und zwar mit nur einem Stern bewertet. Die Kritik äußerte sich in folgenden Punkten:

  • Riecht sehr chemisch
  • Zu viele Nadeln und damit ein Verletzungsrisiko für Katzen
FAQ

Riecht die Katzentonne Harald von Rinderohr tatsächlich so stark nach Chemie?

Ja, doch der Geruch vergeht nach einem bis zwei Tagen.

Kratztonne bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Kratztonne Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kratztonnen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf einer Kratztonne achten solltest

So ist die Kratztonne aufgebaut

Kratztonnen werden in allen möglichen Formen und Größen zum Kauf angeboten. Du findest eckige, runde, raue oder weiche Kratztonnen. Meistens befindet sich entweder ganz oben oder im inneren eine weiche Liegefläche, welche von der Katze zum Liegen, Schlafen oder einfach nur zum Beobachten des Geschehens geeignet ist. Deine Katze wird eine Kratztonne lieben, weil sie diese als ein Rückzugsort benutzen kann. Meistens schlafen Katzen in den Kratztonnen oder entspannen sich. Dagegen spielen die jüngeren Katzen oft in den Löchern und Höhlen der Kratztonne.

Kratztonne Katzen Krallen abwetzen

Kratztonnen dienen einer Beschäftigung der Katze und sorgen dafür, dass diese ihre Krallen schärfen kann und somit deine Möbel nicht beschädigt.

Vor dem Kauf solltest du darauf achten, dass sich die Katze ausreichend gut verstecken und zurückziehen kann. Darüber hinaus sollte die Kratztonne einen Liegeplatz zur Verfügung stellen. Hier sollte die Katze bequem liegen und die Aussicht genießen können.

„Die verschiedenen Kratztonnen sind mit einer unterschiedlichen Anzahl an Höhlen und Löchern ausgestattet. Hier kann sich die Katze verstecken und einfach nur ihre Ruhe genießen“.

Damit die Katze auf der Kratztonne den Spaß nicht verliert, befinden sich hängende Bälle und verschiedene andere Spieleinsätze auf der Kratztonne. Vor dem Kauf ist es wichtig, dass du das Gewicht deiner Katze berücksichtigst. Schließlich sollte die Kratztonne das Gewicht gut halten können und stabil stehen. Schließlich wechseln Katzen sprunghaft ihre Position und so etwas sollte die Kratztonne aushalten können, ohne nachzugeben und umzufallen. Darüber hinaus ist das Material sehr wichtig. Schließlich möchtest du, dass deine Katze die Kratztonne eine lange Zeit nutzen kann.

Wie teuer ist eine Kratztonne?

Wie fast bei allen Produkten, unterscheidet sich auch bei der Kratztonne der Preis stark voneinander. Hier ist eine kleine Übersicht mit den verschiedenen Preisen für Kratztonnen:

Das MaterialDer Preis
SisalseilAb ungefähr 30 Euro
StoffAb ungefähr 15 Euro
Im Handel oder im Internet gibt es Kratztonnen bereits ab einem Preis von 15 Euro zu finden. Allerdings raten wir dazu, etwas mehr Geld zu investieren und eine Kratztonne zu kaufen, die nicht weniger als 40 Euro kostet. Der Preis macht hier die Stabilität und die Qualität aus. Die meisten Kratztonnen, die aus Stoff gefertigt sind, weisen eine mäßige Qualität auf und damit sparst du gar nichts. Schließlich ist die Langlebigkeit nicht gegeben und du musst schnell ein neues Produkt kaufen. Beim Klettern ist es sehr wichtig, dass deine Katze Spaß haben kann, ohne dabei die Kratztonne fast umzuwerfen.

Wo gibt es Kratztonnen zu kaufen?

Du kannst Kratztonnen in großen Supermarkets, in Tierbedarfshops oder in Onlineshops kaufen. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, eine Kratztonne selbst zu bauen. Du wirst garantiert eine richtige Wahl treffen, denn auf dem heutigen Markt gibt es kaum etwas, was du nicht finden wirst. Wir zeigen dir hiermit einige Shops, in denen du Kratztonnen kaufen kannst:

  • Fressnapf
  • Futterhaus
  • Amazon.de
  • eBay.de

Gibt es Alternativen zu den Kratztonnen?

Der Kratzbaum stellt wahrscheinlich die bekannteste Alternative dar und deswegen möchten wir ihn als erstes vorstellen.

Der Kratzbaum

Du kannst den Kratzbaum in verschiedenen Größen, Breiten und Höhen kaufen. Im Handel gibt es viele Modelle mit Höhlen, Löchern oder Hängematten, die deiner Katze den bestmöglichen Spielspaß ermöglichen.

Die Kratzmatte

Auf der Kratzmatte bekommt die Katze die Möglichkeit, ihre Krallen zu wetzen und zu schärfen. Dabei liegt die Kratzmatte auf den Boden oder wird z. B. an einer Heizung befestigt. Somit muss die Katze nicht irgendwo hochklettern und kann ihre Krallen direkt unten am Boden schärfen.

Die Kratzsäule

In fast jede Wohnung passt eine Kratzsäule bestens rein. Der kleine Stubentiger bekommt hier eine gute Möglichkeit, um seine Krallen rauszufahren und sich richtig auszutoben. Anschließend bleiben deine Möbel verschont und sowohl du als auch die Katze sind beide glücklich.

Hundebürste

Hundebürste Test 2019 | Vergleich der besten Hundebürsten

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Hundebürste Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Hundebürsten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Kratztonnen passt am besten zu Dir?

Es gibt zwei Arten von Stoff, die bei einer Kratztonne zum Einsatz kommen. Hier hast du die Wahl zwischen:

  • dem Sisalseil
  • und dem Stoff.

Die Kratztonne aus Sisalseil und ihre Vor- und Nachteile

Meistens wird das Sisalseil um die ganze Kratztonne umwickelt, damit die Katze ihre Krallen schärfen kann. Bei der Qualität des Materials wird zwischen der Stärke des Seils unterschieden. Sollte das Seil ziemlich dick sein, so ist die Kratztonne robust und hält einige Jahre lang das Kratzen aus. Bei den dicken Seilen sprechen wir von einer Stärke von über 4 Millimeter.

Sollte das Seil zu dünn sein, kann es passieren, dass es zu schnell reißt und schon sieht die Kratztonne weder schön aus, noch ist sie gut zu gebrauchen für die Katze. Es ist wichtig, dass das Sisalseil eine Stärke von 8 bis sogar 12 Millimeter mit sich bringt. Damit kannst du dir sicher sein, dass das Seil nicht so schnell reißt und die Katze eine lange Zeit Freude mit der Kratztonne haben wird.

Vorteile

  • Langlebig
  • Natürlich
  • Sehr gut für das Schärfen der Krallen geeignet

Nachteile

  • Teuer
  • Immer auf die Stärke des Seils achten

Die Kratztonne aus Stoff und ihre Vor- und Nachteile

Bei dem zweiten Material handelt es sich um Stoff. Allerdings solltest du hier vorsichtig sein. Der Stoff ist nicht so robust wie das Sisalseil und ist nicht so langlebig. Der Stoff wird schnell kaputt gehen und schon kannst du eine neue Kratztonne kaufen. Demnach sparst du kein Geld, weil du ständig neue Kratztonnen aus Stoff besorgen musst.

Vorteile

  • Große Farbenvielfalt
  • Günstig

Nachteile

  • Nicht so funktional
  • Nicht langlebig
  • Weniger stabil

Oft sind Kratztonnen aus Stoff trotzdem mit dem Sisalseil ausgestattet, damit Katzen punktuell kratzen können. Allerding ist es immer fraglich, ob das punktuelle Kratzen so gut funktioniert. Meistens kratzt die Katze dort, wo es gerade möchte und anschließend ist die ganze Kratztonne zerkratzt und kaputt. Folglich lohnt es sich nicht im Einkauf Geld zu sparen und eine Kratztonne aus Stoff zu kaufen, weil du anschließend häufiger neue Kratztonnen kaufen wirst und somit teurer rumkommst.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Kratztonnen miteinander vergleichen?

In diesem Abschnitt gehen wir auf die verschiedenen Kaufkriterien ein, die es unbedingt vor dem Kauf einer Kratztonne zu beachten gilt. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung erleichtern und dafür sorgen, dass du schnell die für deine Katze passende Kratztonne findest.

Es handelt sich hierbei zusammengefasst um folgende Kaufkriterien:

  • Die Größe
  • Das Material
  • Der Aufbau
  • Die einfache Reinigung

Die Größe

Im Angebot stehen verschiede Größe zur Auswahl. Meistens handelt es sich um einen Durchmesser der Standfläche von 40 bis 60 Zentimeter.

Kratztonne Liegeposition der Katze

Fast alle Katzen mögen es, wenn sie höher liegen und dadurch das Geschehen besser im Blick behalten.

Schau genau nach, wie viel Platz dir Zuhause zur Verfügung steht und entscheide anschließend, welche Kratztonne für dich infrage kommt. Sollte es eine Höhe von 40 Zentimeter oder 180 Zentimeter sein?

Das Material

An dieser Stelle musst du die Entscheidung treffen. Schließlich sind von der Qualität und Funktion, die verschiedenen Materialien dennoch ziemlich ähnlich. Was passt besser in dein Interieur rein? Das Sisalseil oder das Holz?

„Deine Katze wird sich sicherlich mehr über das Sisalseil freuen. Die Krallen schärfen sich schneller und besser als auf dem Holz“.

Bei der Liegefläche wird ebenfalls zwischen verschiedenen Materialien unterschieden: Metall mit Stoff oder Holz mit Stoff überzogen. Hier spielt das Gewicht deiner Katze eine wichtige Rolle. Sollte deine Katze sehr schwer sein, empfehlen wir dir, eher auf das Holz zu setzen.

Bei dem Sisalseil handelt es sich um Blätter, die von einer Agave Pflanze stammen. Das Seil ist sehr robust und eignet sich deswegen sehr gut für die Verwendung bei den Kratzbäumen und Kratztonnen.

Der Aufbau

Bei allen Kratztonnen erfolgt der Aufbau relativ ähnlich. Die Unterschiede liegen manchmal bei dem Spielzubehör oder der Anzahl an unterschiedlichen Öffnungen. Zu beachten gilt, dass die Kratztonne über eine Liegefläche verfügt, damit sich die Katze hinlegen kann. Wackeln und hin- und herschaukeln darf die Kratztonne nicht, da sich sonst die Katze verletzen kann, wenn sie auf die Kratztonne springen möchte. Manchmal ist ein Zubehör wie Stoffmäuse oder Bälle vorhanden. Dieses wird einfach montiert und wenn du die Bauanleitung beachtest, kann eigentlich nichts schiefgehen.

Die einfache Reinigung

Es gibt Kratztonnen mit herausnehmbaren Kissen. Das ist sehr gut, dann so lassen sich die Liegeflächen sehr einfach saubermachen. Wenn du das Kissen in der Waschmaschine reinigen möchtest, solltest du darauf achten, aus welchem Stoff das Kissen besteht. Achte auch darauf, dass du die Kratztonne regelmäßig entstaubst, damit die Katze den Staub nicht einatmen muss.

Wissenswertes über Kratztonnen – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie können Kratztonnen am einfachsten gereinigt werden?

Eine Kratztonne lässt sich sehr einfach reinigen. Die Liegeflächen bestehen aus kleinen Kissen, die sich meistens herausnehmen lassen. Nachdem du das Kissen herausgenommen hast, kannst du mit der Reinigung beginnen. Die Kissen kannst du in die Waschmaschine legen und ganz normal waschen. Die regelmäßige Reinigung sollte nicht vernachlässigt werden, da Katzen sehr saubere Tiere sind.

Du kannst verschiedene Reiniger ausprobieren und dabei solltest du immer darauf achten, dass deine Katze mit dem Reiniger nicht in Kontakt kommt. Am besten du kaufst dir einfach einen natürlich Allzweckreiniger. Diesen kannst du in fast jedem Supermarkt kaufen. Du kannst auch feuchte Tücher ausprobieren, um die Kratztonne sauber zu machen.

Wie kann man eine Kratztonne selber bauen?

Wir empfehlen dir, eine gute Anleitung herauszusuchen, damit du so leicht wie möglich, die Kratztonne zusammenbauen kannst.

Du kannst im Internet nachschauen, ob alte Teppiche angeboten werden. Diese kannst du günstig kaufen und für deine selbstgebaute Kratztonne verwenden.

  • Schritt Nr. 1 – Die Latten: Um das Gestell der Kratztonne zu bauen, kannst du dich nach Holzlatten im Baumarkt umschauen.
  • Schritt Nr. 2 – Die Holzböden: Die Anzahl an Holzböden bestimmst ganz alleine du, denn es kommt darauf an, wie viel Abstand die Kratztonne zu dem Boden auf dem sie steht haben soll. Über den Zuschnitt entscheidest ebenfalls du. Damit die Latten gut an den Böden befestigt werden, empfehlen wir, einen sechseckigen Zuschnitt zu verwenden. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, echtes Holz zu verwenden. Schließlich ist Holz robuster als Metall und bei einer schweren Katze lohnt es sich Holz zu verbauen. Folglich kann dein Stubentiger ohne Probleme von Etage zu Etage springen.
  • Schritt Nr. 3 – Der Stuhlwinkel: Du benötigst einen Stuhlwinkel, um alles gut zusammenschrauben zu können. Wenn du alte Stühle Zuhause hast, kannst du ihnen die Winkel entnehmen und sie für deine Kratztonne verwenden. Sollte das nicht der Fall sein, kannst du zum Baumarkt fahren und dort neue Winkel besorgen.
  • Schritt Nr. 4 – Zusammenschrauben: Jetzt musst du einfach alles zusammenschrauben. Alles sollte fest zusammensitzen.
  • Schritt Nr. 5 – Die Hartfaserplatte: Jetzt kannst du die gesamte Konstruktion mit einer Hartfaserplatte bedecken.
  • Schritt Nr. 6 – Die Eingänge: Säge in deiner Konstruktion Eingänge raus, damit deine Katze rein- und rausgehen kann. Dabei empfehlen wir, mehrere Löcher zu machen, damit deine Katze spielen und sich frei bewegen kann.
  • Schritt Nr. 7: Der Sisalteppich: Damit deine Katze auch etwas zum Kratzen bekommen, solltest du einen alten Sisalteppich um die gesamte Konstruktion wickeln. Schließlich ist eine Kratztonne keine Kratztonne, wenn sie der Katze keine Gelegenheit zum Kratzen bietet. Den Sisalteppich nimmst du in die Hand und wickelst ihn rundherum um die Kratztonne.
  • Schritt Nr. 8: Scharfe Kanten vermeiden: Es ist äußerst wichtig, dass du scharfe Kanten an der Kratztonne vermeidest. Schließlich kann sich deine Katze an scharfen Kanten verletzen, wenn sie beim Spielen irgendwo gegen läuft oder einfach nur auf eine Kante draufspringt und sich dabei beispielsweise an der Pfote verletzt. Gehe dazu vorsichtig mit deiner Hand über alle Kanten. Solltest du eine scharfe Kante entdeckt haben, kannst du sie ganz einfach entfernen. Dazu nimmst du alte Fahrradreifen und schneidest entsprechende Stücke heraus, die du anschließend an den scharfen Kanten montierst. Somit vermeidest du, dass deine Katze sich verletzten kann.

Manchmal kannst du sogar aus alten Möbeln Kratztonnen basteln. Dazu musst du einfach nur Löcher in Sitzhocker reinschneiden und diese mit einem Sisalteppich umwickeln. Schon ist schnell und einfach eine Kratztonne fertiggestellt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.katzenkitten.com/kratzbaum-kratztonne/kratztonne-selber-bauen/
  • https://untermdach.lvz.de/ein-paradies-fuer-miezen/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/photos/cat-animal-portrait-domestic-cat-538877/
  • https://pixabay.com/photos/young-boy-cat-kratzbaum-interested-1373895/
  • https://pixabay.com/photos/british-shorthair-cat-kratzbaum-3017988/

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 um 23:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Haustiermensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.