Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Antischlingnapf Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Antischlingnäpfe. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, den für Dich am besten geeigneten Antischlingnapf zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Antischlingnapf zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Antischlingnapf kann verhindert werden, dass das Tier das Futter verschlingt.
  • Durch Antischlingnäpfe werden die Tiere davor bewahrt, Luft zu inhalieren und andere gesundheitliche Risiken, wie eine Magenschleimhautentzündung oder Übergewicht können verhindert werden.
  • Durch die integrierten Hürden muss das Tier mehr Zeit investieren, an das Futter zu gelangen und es wird geistig gefördert.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Antischlingnäpfe

Platz 1: Siensync langsame Fütterung Hundenapf

Hierbei handelt es sich um eines der besten bewerteten Produkte. Das Verschlingen von Futter wird durch das Design des Napfes verlangsamt. Zusätzlich wird der Hund nicht frustriert.

Bei dem Hindernis in dem Napf handelt es sich um ein Labyrinth. Dieses weist dem Tier eine Art Richtung auf. Zusätzlich ist der Napf leicht zu reinigen und einfach in der Verwendung.

Die positiven Bewertungen der Käufer kommen besonders daher, da der Antischlingnapf das hält, was versprochen wird.

Ebenso sagen die Kunden, dass der Napf für verschiedene Hunderassen geeignet ist und der Napf daher sehr zu empfehlen ist.

Platz 2: Dogit Hunde Antischlingnapf

Angebot
Dogit Antischling Napf, schwarz 300 ml
241 Bewertungen

Dieser Antischlingnapf ist einfach gehalten und für kleine Hunde sowie für Minimalisten geeignet. Da der Napf mehr als 1 Liter Flüssigkeit umfasst, ist dieser nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen geeignet.

Die Hürden in diesem Napf sind vier längliche und eine kugelförmige. Dadurch kann das Tier das Futter nicht zu schnell aufnehmen und sich erbrechen. Diesen Napf gibt es in einer klassischen Form und drei pastellhaften Farben.

Das stabile Material des Napfes wird von den Verwenden gelobt. Ebenso wie das Fassungsvermögen, da das Wasser für eine Katze beispielsweise einen Nachmittag stehen gelassen werden kann.

Dieser Antischlingnapf lässt sich in der Spülmaschine reinigen. Zudem sind an dem Boden Gummifüße befestigt, wodurch der Napf nicht verrutschen kann.

Platz 3: Trixie Dog Activity

Angebot
Trixie 32026 Flip Board Strategiespiel, für Hunde, 23 cm
1.666 Bewertungen

Für kleine Häppchen und Leckerli ist dieser Napf geeignet. Dieses Produkt ist als Strategiespiel für Hunde konzipiert. Die Geschicklichkeit sowie die Intelligenz des Hundes wird trainiert.

Neugierige Hunde erhalten hierdurch einen sehr großen Spaßfaktor. Über das Flip Board werden Strategiespiele auf zwei unterschiedlichen Leistungsebenen angeboten. Kleine Hunde können hier sehr gut ihr Können unter beweis stellen.

Der Hund kann an den Schiebedeckeln und Öffnungen zum Aufklappen nach den Leckerli suchen und darf sich selbst belohnen, wenn er diese gefunden hat.

Das Strategiespiel wird von vielen Kunden gelobt. Zudem sind einige Hunde süchtig nach diesem Spiel geworden. Besitzer sowie die Hunde selbst können nicht genug davon bekommen.

Platz 4: Kyjen Outward Hound Fun Feeder Slow Feed

Kyjen Slo Bowl Anti-Schling-Näpfe, Large, Coral
84 Bewertungen

Die Slo-Bowl „ANTI-SCHLING-NÄPFE“ sind eine natürliche, gesunde und spielerische Lösung für Hunde, die ihr Trockenfutter sehr schnell und hastig verschlingen.

Platz 5: M-PETS MPets 10520107 Hunden/Anti-Schlingnapf

Angebot

Ein praktischer Hundenapf, mit dem die Nahrungsaufnahme Ihres Vierbeiners einfach kontrolliert werden kann.

Antischlingnapf bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Antischlingnapf Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Antischlinnäpfe finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Mäusekäfig

Mäusekäfig Test 2019 – Die besten Mäusekäfige im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Mäusekäfig Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Mäusekäfige. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Antischlingnapfes achten solltest

Um was handelt es sich bei einem Antischlingnapf?

Ein sogenannter Antischlingnapf verhindert, dass das Futter von dem Tier verschlungen wird. Besonders Katzen und Hunde neigen dazu, das Futter gierig und zu schnell zu essen.

Antischlingnapf richtig fressen

Ein Antischlingnapf ist ein wichtiger Bestandteil im Alltag eines Tieres. Durch diesen Napf kann man das Verschlingen von Futter regulieren.

Wenn das Tier Futter zu schnell verschlingt, inhaliert dieses zu viel Luft und dies kann Blähungen führen. Im schlimmsten Fall kann das Tier Magenprobleme bekommen. Da in dem Napf Barrieren vorhanden sind, benötigt das Tier mehr Zeit zum Essen.

Bei einem Antischlingnapf handelt es sich um einen normalen Fressnapf, der kleine Hürden beinhaltet. Das Tier muss das Futter zwischen den Hindernissen aus den Freiräumen spielerische finden.

Je nach Modell können die Hürden, die Höhe sowie die Wölbungen variieren.

„Durch die kleinen Hürden, die in dem Napf enthalten sind, wird das Verschlingen des Futters verhindert.“

Zusätzlich werden Hunde bei der Suche nach dem Futter geistig beansprucht und können nach dem Essen müde und ausgepowert sein.

Welches Futter kann man in einen Antischlingnapf füllen?

Für diese Art Napf sind grundsätzliche alle Arten von Futter geeignet. Ob man nasses oder trockenes Futter einfüllt, spielt keine Rolle.

Es ist nur wichtig, dass man auf die Bedürfnisse des Tieres achtet. Diese können individuell sein. So haben die Tiere unterschiedliche Vorlieben. Dadurch kann keine allgemeine Regelung festgelegt werden, welches Futter besser geeignet ist. Solange es dem Hund schmeckt, kann in dem Antischlingnapf nasses oder trockenes Futter serviert werden.

Für welches Tier kann man ein Antischlingnapf verwenden?

Besonders bei Hunden werden Antischlingnäpfe benötigt.

Die Angewohnheit schnell und viel zu essen, haben besonders große Hunde. Dies kann jedoch zu Blähungen, Erbrechen, Würgen und anderen Magen- sowie Darmproblemen führen.

Allerdings haben Katzen und Hunde hier eine Gemeinsamkeit. Auch Katzen verschlingen gerne das Futter.

Für Katzen können auch kleinere Näpfe gekauft werden. Dadurch haben es Katzen leichter das Futter problemlos zwischen den Barrieren zu suchen und anschließend zu essen.

Gibt es Vorteile und Nachteile von Antischlingnäpfen?

Grundsätzlich liegt die Funktion von Antischlingnäpfen darin, den Tiefen zu helfen, das Futter nicht hastig zu verschlingen.

Da der Napf Hürden integriert hat, wird von dem Hund langsamer gegessen und die Erstickungsgefahr wird verringert. Ebenso wird das Risiko gesenkt, dass das Futter gewürgt wird oder es zu erbrechen kommt.

Die Nachteile eines solchen Napfes liegen vor allem in dem Material.

An dem Material können sich die Hunde die Zähne abbrechen oder es könnten lose Teile verschluckt werden. Hier sind die Vorteile sowie die Nachteile zusammengefasst:

Vorteile

  • Es werden Blähungen vermieden.
  • Das Tier kann das Futter nicht zu schnell fressen.
  • Der Magen des Tieres wird geschont und es kommt nicht zu würgen oder Erbrechen.
  • Das Tier wird geistig beansprucht und das Essen dauert länger.

Nachteile

  • Das Tier könnte den Napf umdrehen, um schneller an das Essen zu gelangen.
  • Durch das harte Material könnten sich die Tiere die Zähne abbrechen.
  • Das Tier könnte lose Plastikteile verschlucken.

Wo können Antischlingnäpfe gekauft werden?

In jeder Tierhandlung und ähnlichen Geschäften, die Pflegeprodukte oder Ähnliches für Haustiere anbieten, können diese Näpfe gekauft werden.

Doch auch online kann man diese Näpfe kaufen und bekommt eine große Auswahl. Unter anderem bieten diese Online-Shops Antischlingnäpfe an:

  • Otto.de
  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Zooplus.de
  • Zooroyal.at
  • Fressnapf.at

Was kostet ein Antischlingnapf?

Es ist natürlich von den Bedürfnissen des Tieres abhängig, einen guten Antischlingnapf zu finden. Für größere Hunde ist ein größerer Napf mit groben Hürden besser geeignet.

Katzen hingegen werden mit einem kleineren Napf mit verwinkelten Barrieren mehr Spaß haben, da es diesen dadurch schwerer fällt, an das Futter zu gelangen.

Die Preise können je nach Größe des Napfes, dem Material, den Hürden und dem Aussehen variieren. Daher können diese auch bis zu 30 € oder mehr kosten.

Hier sind die leistbaren Antischlingnäpfe in einer Übersicht zusammengefasst:

ProduktKosten
SlowTon Antischlingnapf mit Reinigungsbürsteca. 11 €
M-PETS Napf mit Waageca. 20 €
Amazon Basic Antischlingnapfca. 8 €

Gibt es zu Antischlingnäpfen Alternativen?

Es gibt keine Produkte, die dem Antischlingnapf ähneln. Man könnte versuchen selbst, eine ähnliche Variante zu bauen. Hierauf gehen wir später noch ein.

Man kann als Alternative auch die Mahlzeiten über den Tag in kleineren Portionen verteilen. Dadurch können sich die Tiere ebenso nicht überfressen und die Gesundheit der Tiere wird gefördert.

„Das Verschlingen von Futter kann durch kleine Portionen über den Tag verteilt verhindert werden.“

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Antischlingnäpfen passt am besten zu Dir?

Welches Material sollte man bei einem Antischlingnapf verwenden?

Es werden bei Antischlingnäpfen verschiedene Materialien verwendet und es gibt sehr kreative Ausführungen. Es ist immer eine individuelle Entscheidung, welches Material am besten geeignet ist.

Man hat die Wahl zwischen diesen Materialien:

  • Keramik
  • Edelstahl
  • Plastik
  • Melamin

Es ist einem selbst überlassen, welche Hürden oder welche Farbe der Napf haben soll. In den nächsten Absätzen werden die Materialien mit mehr Details aufgelistet.

Welche Vorteile und Nachteile gibt es bei einem Antischlingnapf aus Edelstahl und was zeichnet diesen aus?

Aus Edelstahl besteht die klassischen Antischlingnäpfe. Meistens ist dort ein großes Loch bzw. eine Erhöhung in der Mitte des Napfes zu finden. Der Hund muss das Futter rund um die Erhöhung fressen.

Antischlingnapf aus Edelstahl

Bei Antischlingnäpfen aus Edelstahl handelt es sich um die klassische Form. Diese ist sehr robust und eine leichte Reinigung ist garantiert. Zusätzlich ist dieser Napf für jedes Tier geeignet.

Die leichte Reinigung ist ein weiterer Vorteil. Zudem sind diese Näpfe bruch- und kratzfest. Somit ist eine lange Nutzung möglich und es sind keine Schadstoffe enthalten.

Der Napf aus Edelstahl ist robust und ist spülmaschinengeeignet. Besonders von großen Hunden wird dieser Napf geliebt. Das liegt daran, dass dieser Napf meistens größer ist und mehr Futter hineingefallen werden kann.

Damit der Napf nicht verrutschen kann, ist an dem Boden ein Gummiabsatz befestigt.

Dadurch lässt sich der Napf auch von großen Hunden nicht umdrehen, um schneller an das Gitter zu gelangen.

Vorteile

  • Es sind keine Giftstoffe enthalten.
  • Das Material ist robust und kratzfest
  • Die Reinigung ist leicht

Nachteile

  • Durch die Spiegelung kann das Tier verwirrt sein.
  • Meistens nur für größere Hunde geeignet.
  • Der Napf aus Edelstahl kann von dem Tier abgelehnt werden.

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Antischlingnapfes aus Melamin und was zeichnet diesen aus?

Da Näpfe aus Edelstahl eine Reflexion von Licht oder das Spiegelbild des Hundes aufweisen können, kann es passieren, dass einige Hinde dadurch verwirrt sind. Aus diesem Grund greifen viele Tierbesitzer zu Näpfen aus Melamin.

Auch dieser ist bruch- und kratzfest. Zudem lässt sich dieser auch sehr leicht reinigen und kann ebenfalls in der Spülmaschine gereinigt werden.

Dieser Napf kann im Gegensatz zu Plastik ohne bedenken verwendet werden. Das Material ist stärker als Plastiknäpfe. Früher wurde Melamin. Für Campinggeschirr- und Utensilien verwendet.

„Allerdings sollte man Suchbegriff diesem Produkt vorsichtig sein. Wenn es über 70 °C erhitzt wird, können die enthaltenen Schadstoffe, wie Formaldehyd in das Futter gelangen.“

Aus diesem Grund sollte dieser Antischlingnapf nicht mit dem Futter in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

Vorteile

  • Mehr Variationen bei der Produktauswahl
  • bruch- und kratzfest
  • leichte Reinigung

Nachteile

  • kein erhitzen
  • Giftstoffe sind enthalten
  • In das Futter können Schadstoffe gelangen

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Antischlingnapf aus Plastik und was zeichnet diesen aus?

Diese Variante ist etwas unbeliebt aber kostengünstiger. Die Auswahl an Platiknäpfen ist größer, jedoch sind dadurch auch einige Nachteile vorhanden.

Die Näpfe aus Plastik nicht so bruch- und kratzfest. Dadurch kann es passieren, dass ein Stück des Napfes beim Beißen von dem Tier mit heruntergeschluckt wird. Dadurch kann das Tier schwere gesundheitliche Probleme bekommen.

Brüchige Näpfe sollte daher nicht weiter verwendet und ersetzt werden. Gerade junge Welpen könnten sich das Maul beim Fressen verletzen.

Ebenso kann es gefährlich werden, wenn in einem Plastiknapf Nassfutter serviert wird.

Durch die Giftstoffe in dem Plastik, wie Verstärkungsmittel, Weichmacher und Bisphenol A, können durch die Verbindung mit Flüssigkeit in das Futter gelangen.

Dadurch wird die Gesundheit des Tieres in Gefahr gebracht, was eigentlich durch die Verwendung eines Antischlingnapfes geschützt werden sollte.

Es ist daher sehr wichtig, sich darüber Gedanken zu machen, welches Material man für den Antischlingnapf verwenden möchte.

Vorteile

  • Einfache Reinigung
  • Kostengünstige Variante

Nachteile

  • Giftstoffe sind enthalten
  • Nicht bruch- und kratzfest
  • Verschluckungsgefahr durch lose Stücke
  • Erstickungsgefahr

Welche Vorteile und Nachteile haben Antischlingnäpfe aus Keramik und was zeichnet diese aus?

Ein Antischlingnapf aus Keramik ist eine Alt bewährte Variante. Diese Näpfe haben ein hohes Gewicht und können nur sehr schwer verschoben werden. Das Wasser wird für eine lange Zeit kühl gehalten, was ebenfalls ein Vorteil ist.

Allerdings ist die hohe Zerbrechlichkeit ein großer Nachteil. Der Behälter kann bereits nach einmaligem Umstoßen zerbrechen.

Eine Keramikschüssel enthält keine Giftstoffe. Allerdings kann dekoratives Keramikgeschirr Blei und Cadmium enthalten.

Man sollte sich daher vor einem Kauf immer darüber informieren, ob der Keramikfressnapf für Lebensmittel unbedenklich verwendet werden kann.

Vorteile

  • Wasser wird für eine längere Zeit gekühlt
  • Traditioneller Antischlingnapf
  • Wiegt sehr viel

Nachteile

  • Es können in der Farbe Giftstoffe enthalten sein
  • Die Zerbrechlichkeit ist sehr hoch

In der folgenden Tabelle sind alle Materialien nochmals aufgeführt:

MaterialBeschreibung
Antischlingnapf aus EdelmetallEine praktische und klassische Variante. Kann ohne Bedenken verwendet werden.
Antischlingnapf aus MelaminEine gute Alternative zu Edelstahl. Hat in der Auswahl der Hürden im Napf mehr zu bieten.
Antischlingnapf aus PlastikKostengünstig. Allerdings sind viele Risiken damit verbinden. Giftstoffe können in das Futter gelangen.
Antischlingnapf aus KeramikEs ist ein altbewährter Napf. Hat ein schweres Gewicht und ist zerbrechlich.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Antischlingnäpfe miteinander vergleichen?

In den folgenden Absätzen werden Faktoren genannt, mit denen die verschiedenen Antischlingnäpfe verglichen werden können. Bei den Kriterien handelt es sich um:

  • Die Hinternisse in dem Napf
  • Die Eignung für welches Tier
  • Das Material
  • Die Art des Futters

Die Eignung für welches Tier

Antischlingnäpfe sind besonders für vierbeinige Haustiere geeignet. Besonders Hund sind dafür bekannt, das Futter zu verschlingen.

Der passende Napf sollte je nach Hunderasse gefunden werden. So ist zum Beispiel ein Napf mit hohem Rand gut für Hunde geeignet, die lange Schlappohren haben. Dadurch können die Ohren nicht in das Futter gelangen. Ebenso möchten große Hunde lieber einen großen Fressnapf haben.

Kleinere Fressnäpfe sind hingegen für Katzen gut geeignet. Ebenso sind diese in den meisten Fällen aus Silikon. Silikon kann die Kratzer an dem Gefäß abwehren, da Katzen kratzbürstig sind.

Die Futterart

Die Beschaffenheit des Futters ist meistens Nebensache. Trockenfutter ist jedoch am beliebtesten, da dies leichter zwischen den Hürden aus dem Napf verteilt werden kann.

In einem geschlossenen Napf mit Rand muss hingegen Nassfutter serviert werden. Dadurch kann die Flüssigkeit nicht aus dem Behälter fließen.

Das Material des Napfes

Eines der wichtigsten Kaufkriterien ist das Material. Diese Entscheidung sollte daher sehr gut überlegt werden.

Die verschiedenen Materialien haben wir bereits vorgestellt und die Vor- sowie Nachteile erläutert.

Jedoch entscheidet meistens das Haustier, welches Material geeignet ist. Es ist ein wichtiger Faktor den neuen Fressnapf zu akzeptieren.

Die Hürden im Napf

Die Ausführung der Hindernisse und Hürden ist ein weiteres wichtiges Kaufkriterium.

Der Weg zur Futteraufnahme sollte schwieriger und komplizierter werden, je neugieriger und verspielt das Tier ist.

Es gibt endlose Varianten der Barriereausführungen. Diese können praktisch oder kreativ für das Tier sein.

Es sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zu schwierig für das Tier ist, denn diese werden müde, sobald sie sich lange mit dem Fressnapf beschäftigt haben.

Wissenswertes über Antischlingnäpfe – Expertenmeinungen und Rechtliches

Ist der Antischlingnapf bzw. das Verschlingen von Futter gefährlich?

Für das Verschlingen selbst ist keine Gefahr für das Tier. Es ist von dem Tier abhängig, wie dieses damit umgeht.

Allerdings verschluckt das Tier in den meisten Fällen viel Luft beim Verschlingen. Das kann zu Blähungen führen.

Es wird wenig bis gar kein Speichel produziert, während das Tier Futter verschlingt. Damit dies produziert wird, muss der Hund kauen.

Durch die trockene Einnahme von Futter kann sich die Magenschleimhaut entzünden, es kann zu Verstopfung führen oder der Magen kann sich drehen. Es ist daher wichtig, dass genügend Flüssigkeit getrunken wird.

Zusätzlich kann ein Schlingen von Futter zu Übergewicht führen. Das liegt daran, dass das Sättigungsgefühl erst später Eintritt.

Ein Antischlingnapf hilft dabei, dass diese gesundheitlichen Risiken vermieden werden können.

Kann man selbst einen Antischlingnapf herstellen?

Ja das ist möglich. Man kann in einen normalen Fressnapf ohne Stopper schweren Objekten legen, wie zum Beispiel Steine.

Dadurch wird es dem Tier erschwert, an das Futter zu gelangen und es wird mehr Zeit für das fressen benötigt.

„Die Objekte sollten nicht zu klein sein, damit das Tier diese nicht verschluckt.“

B.A.R.F – Was bedeutet das?

BARF bedeutet „Born-Again RAW Feeder. Damit ist eine biologische artgerecht Rohfütterung gemeint. Diese wurde für Haushunde konzipiert.

Auch für Katzen oder Frettchen kann dieses Konzept angewendet werden. Das heißt, dass fleischfressende Haustiere mit rohem Fleisch gefüttert werden. Zusätzlich bekommen diese nahrhafte Zutaten, wie Gemüse und Obst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.hunde.de/hund/futterratgeber.html
  • https://www.juni-barf.de/was-ist-barfen
  • https://www.zooroyal.at/magazin/hunde/ausstattung/futternapf-fuer-den-hund/

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/hund-essen-fressnapf-hundefutter-2210717/
  • https://pixabay.com/de/photos/napf-hundenapf-hundefutter-fressen-429231/
  • https://pixabay.com/de/photos/welpe-golden-retriever-hund-1207816/
Antischlingnapf Test 2019 – Die besten Antischlingnäpfe im Preisvergleich
5 (100%) 1 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 17.06.2019 um 16:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Veröffentlicht von Redaktion Haustiermensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.